dem Fortschritt verpflichtet!

Digitaler Flächenwidmungsplan

Der Flächenwidmungsplan der Gemeinde Mutters wurde im Zuge der Etablierung des örtlichen Raumordnungskonzeptes im Jahr 2005 komplett überarbeitet. Anfang Januar 2005 erteilte das Amt der Tiroler Landesregierung die aufsichtsbehördlich Genehmigung. Seit dem 12. August 2005 ist der gesamte Flächenwidmungsplan der Gemeinde Mutters auch im Internet in digitaler Form abrufbar. Innerhalb der letzten 10 Jahre kam es zu einigen Planänderungen, welche in nachstehenden Darstellungen nicht berücksichtigt sind. Die neue Version des Flächenwidmungsplanes wird unmittelbar nach Rechtskraft der Fortschreibung des Örtlichen Raumordnungskonzeptes 2014 erfolgen.